Sie sind hier

Gesucht: ProjektleiterIn Zug statt Flug (60-80%)

1 Okt 18
Silas Hobi

 

Für unsere Geschäftsstelle in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für drei Jahre befristet eineN

ProjektleiterIn Zug statt Flug (60-80%)

Neue Wege gehen statt neue Strassen bauen: Die nationale Umweltorganisation umverkehR setzt sich für eine zukunftsgerichtete Verkehrspolitik ein, die ÖV, Fuss- und Veloverkehr klar bevorzugt. Finanziert wird umverkehR über Mitgliederbeiträge und Spenden von rund 8000 Unterstützenden. Mit der erfolgreichen Nachtzug-Kampagne hat umverkehR dazu beigetragen, dass die Verbindungen nach Hamburg und Berlin weiterbetrieben werden. Damit in Zukunft wieder mehr Nachtzüge durch Europa rollen, braucht es Kostenwahrheit beim Luftverkehr.

Für unsere Geschäftsstelle in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für drei Jahre befristet eineN

ProjektleiterIn Zug statt Flug (60-80%)

Ihre Aufgaben

Sie führen die Nachtzugkampagne sowie die daraus entwickelten Forderungen im Bereich Flugverkehr zu einer wirkungsvollen und schlagkräftigen Kampagne weiter. Das Sammeln von Hintergrundinformationen und Fakten rund um das Thema Lenkungsabgaben im Flugverkehr oder Förderung von Alternativen zum Luftverkehr gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie die Akquisition von Drittmitteln zur Umsetzung der Aktivitäten. Gemeinsam mit weiteren Fachleuten erarbeiten Sie politische Forderungen und tragen diese in geeigneter Form an relevante Entscheidungsträger. Sie sind verantwortlich für die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Tagungen rund um das Thema. Mittels Öffentlichkeitsarbeit sowie beispielsweise medienwirksamen Aktionen, Petitionen und Wahlempfehlungen üben Sie Druck auf die Politik aus.

Ihr Profil

Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert, haben Organisationstalent und bringen mehrjährige Erfahrung mit politischen Kampagnen im Umwelt- oder Verkehrsbereich mit. Sie haben einen Abschluss aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, Umwelt- oder Politikwissenschaft oder eine vergleichbare Ausbildung. Als AllrounderIn fühlen Sie sich auf dem politischen Parkett im Bundeshaus wie auch unter AktivistInnen wohl. Ausserdem verfügen Sie über hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie ein gutes Verhandlungsgeschick. Ein Flair für grafische Arbeiten und Erfahrung im Umgang mit Onlinekampagnen werden vorausgesetzt. Ihr Deutsch ist stilsicher und Sie verfügen über gute Französisch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Was wir bieten

Wir bieten eine vielfältige und herausfordernde Aufgabe, gute Sozialleistungen, ein motiviertes Team mit viel persönlichem Engagement und einen Arbeitsort mitten in Zürich.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens am Sonntag 28. Oktober (als PDF-Datei) mit Foto an info@umverkehr.ch. Bewerbungsgespräche finden am Freitag 2. November statt.

Auskünfte:

Silas Hobi, 079 899 09 18 oder per E-Mail an shobi@umverkehr.ch

www.umverkehr.ch

Klimaschutz konkret: Zugreisen statt Flugreisen fördern!