Zug statt Flug: Wohin geht die Reise?

26. November 2021, 18:30 - 21:00
Comic Zug statt Flug

Die Klima- und Coronakrise haben den Flugverkehr in den medialen Fokus gerückt. Noch während die Diskussionen rund um eine Flugticketabgabe an Fahrt aufgenommen haben, hat der plötzliche Einbruch der Flugreisen im Zuge der Corona-Massnahmen zu einer Verschiebung der Debatte geführt.

Nach dem Nein zum CO2-Gesetz leistet der Flugverkehr weiterhin als einziger Sektor keinen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele - obwohl er mittlerweile zum grössten Klimatreiber der Schweiz geworden ist. Bereits diesen Sommer sind die Flugbewegungen und Passagierzahlen wieder steil angestiegen. Auch wenn die Rekordzahlen von 2019 noch nicht erreicht wurden, ist es eine Frage der Zeit, bis die Wachstumsraten von über 3% in der Luftfahrt wieder Realität werden - mit sämtlichen negativen Begleiterscheinungen wie Lärm und klimaschädigenden Emissionen. Gleichzeitig fehlen für den Ausbau der deutlich klimafreundlicheren Nachtzüge die Fördergelder, welche im CO2-Gesetz vorgesehen gewesen wären.

Wie können wir den Klimaeffekt des Flugverkehrs eindämmen? Und wie können wir sicherstellen, dass die geplanten Nachtzüge nach Rom, Barcelona und Amsterdam wirklich in Betrieb genommen werden?

Diese Fragen werden von ausgewiesenen Fachpersonen aufgegriffen und nach informativen Einstiegsreferaten in einer Podiumsdiskussion vertieft.

Für die Veranstaltung gilt eine Zertifikatspflicht (3G). Die Veranstaltung wird auch live online übertragen.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erwünscht.


Franziska Ryser ist Co-Präsidentin von umverkehR und Nationalrätin der Grünen Schweiz.
Prof. Dr. Irmi Seidl ist Ökonomin und Leiterin der Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL).

weitere Referent*innen sind angefragt.


18.30 Türöffnung

19.00 Begrüssung Franziska Ryser (Co-Präsidentin umverkehR / Nationalrätin Grüne) - «Was bedeuten die Klima- und Coronakrise für Zug statt Flug?»

19.10 Irmi Seidl (WSL) – «Grenzenloses Wachstum über den Wolken?»

19.25 «Nachtzüge: wohin führt die Reise?», Referent*in angefragt

19.40 «Wie geht klimafreundliches Fliegen?», Referent*in angefragt

19.55 Podiumsdiskussion und Fragen aus dem Publikum

20.30 Apéro

21.00 Abschluss






Kulturpark
Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich
Schweiz

47.3882334, 8.518