Sie sind hier

umverkehR fordert mehr Velotransportplätze im Nachtzug

An die Verantwortlichen der ÖBB

Wir fordern mehr Velotransportplätze im Nightjet.

Nachtzüge sind eine sinnvolle und umweltfreundliche Alternative zum Flugverkehr. Während der Sommerzeit möchten viele Reisende ihr Velo mit in den Urlaub nehmen. Aufgrund der geringen Transportkapazitäten wird dies nur Wenigen ermöglicht. Viele Reisende steigen deshalb auf das Flugzeug um.

Die neusten Zahlen der Verkehrsstatistik zeigen, dass die durchschnittliche Anzahl Flugreisen pro Person und Jahr zwischen 2010 und 2015 um mehr als ein Drittel angestiegen ist. Da die Länge der einzelnen Flugreisen zugenommen hat, steigerte sich die Gesamtdistanz der Flugreisen sogar um mehr als die Hälfte.

Damit auch der Verkehr auf langen Distanzen umweltfreundlich abgewickelt werden kann, macht sich umverkehR stark für die Erhaltung und den Ausbau der Nachtzüge.

Ein Grund für die starke Zunahme ist die Reduktion des Nachtzugangebotes. umverkehR macht sich stark für die Erhaltung und den Ausbau des Nachtzugangebotes.

umverkehR fordert von den ÖBB:

- grössere Transportkapazitäten für Velos während der Sommerzeit

- ein kundenfreundliches Buchungssystem für den Velotransport

Petition_Velo_Nachtzug2

Unterschreiben Sie hier

Velotransportplaetze im Nachtzug

An die Verantwortlichen der ÖBB

Wir fordern mehr Velotransportplätze im Nightjet.

Nachtzüge sind eine sinnvolle und umweltfreundliche Alternative zum Flugverkehr.

Während der Sommerzeit möchten viele Reisende ihr Velo mit in den Urlaub nehmen. Aufgrund der geringen Transportkapazitäten wird dies nur für Wenigen ermöglicht. Viele Reisende steigen deshalb auf das Flugzeug um.

Ihre Angaben (* = Pflichtfeld)
Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Bitte tippen Sie die Zeichen ab. Wenn Sie sie nicht lesen können, senden Sie einfach das Formular ab, und es erscheint eine neue Zeichenfolge. Gross- und Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt.  Switch to audio verification.

Die neusten Zahlen der Verkehrsstatistik zeigen, dass der Verkehr weiter zugenommen hat. Die durchschnittliche Anzahl Flugreisen pro Person und Jahr ist zwischen 2010 und 2015 um mehr als ein Drittel (43%) angestiegen. Da in der gleichen Periode auch die mittlere Länge der einzelnen Flugreisen zugenommen hat, steigerte sich die Gesamtdistanz der Flugreisen noch stärker als die Anzahl, nämlich um mehr als die Hälfte (57%).

Ein Grund für die starke Zunahme ist die Reduktion des Nachtzugangebotes. umverkehR macht sich stark für die Erhaltung und den Ausbau des Nachtzugangebotes.

umverkehR fordert von den ÖBB:

- hörere Transportkapazitäten für Velos während der Sommerzeit

- ein kundenfreundliches Buchungssystem für den Velotransport