Sie sind hier

Erfolg für Städteinitiative Biel

27 Nov 14

Weiterer Erfolg für einen nachhaltigen Stadtverkehr: Die Bieler Stadtregierung setzt sich für die Umsetzung der Anliegen der Städteinitiative ein. Dazu legt er ein Reglement vor, um den Autoverkehr zu plafonieren. Damit leistet die Stadt einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und hilft, die negativen Auswirkungen des Verkehrs auf Umwelt und Gesundheit zu reduzieren.

Hintergrund zur Bieler Städteinitiative: Die Initiative wurde am 31. Juli 2012 lanciert und am 18. Dezember gleichen Jahres mit 2500 Unterschriften eingereicht. Getragen wird sie von rund einem Dutzend Bieler Parteien und Organisationen. Es sind dies die Grünen und die Jungen Grünen, die die Initiative angestossen haben. Weiter sind im Initiativkomitee vertreten der VCS, Pro Velo, Passerelle, die SP und die Juso, Vision 2035, die Grünliberalen, die Gruppe S, Fussverkehr Bern und der WWF. Unterstützt wird die Initiative ausserdem von umverkehR, welche die Initiative bereits erfolgreich in sechs weiteren Städten und Kantonen lanciert hatte, sowie von Greenpeace und den Ärztinnen und Ärzten für Umweltschutz (AEFU).

Stadtmobilität mit Zukunft

umverkehR unterstützen

umverkehR entfaltet politische Wirkung dank guter Zusammenarbeit und der Unterstützung der Mitglieder und SpenderInnen. Nehmen Sie teil, und helfen Sie mit, den Verkehr auf die richtige Spur zu lenken. umverkehR braucht Leute, die aktiv mitmachen wollen, und UnterstützerInnen, die bereit sind, die Arbeit und das Anliegen von umverkehR finanziell mitzutragen.

2015_Spenden

Spendenbetrag
Ihre Angaben (* = Pflichtfeld)
Weiter mit dem Zahlungsvorgang über Saferpay
Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Bitte tippen Sie die Zeichen ab. Wenn Sie sie nicht lesen können, senden Sie einfach das Formular ab, und es erscheint eine neue Zeichenfolge. Gross- und Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt.  Switch to audio verification.